Videoschnitt

INFO: Workshop in diesem Bereich findet nur onDemand ab 2 Teilnehmern statt. Bitte anfragen unter Workshopanmeldung – bei ausreichender Teilnehmerzahl wird ein Kurs vorbereitet

finalgrafikIm angebotenen Kurs geht es um allgemeine Techniken und Möglichkeiten des professionellen Videoschnittes anhand des Programmes Final Cut Pro HD (Apple).

 

 

 

Agenda

  • Grundlegende Differenzierung
    zwischen linerem und non-linerem Schnitt (Möglichkeiten)
  • Grundlagen des richtigen Schnitts
  • Oberfläche und Grundfunktionalität
  • Timeline und Funktionen
  • Capturen (d.h. richtiges Digitalisieren von VHS-/DV-Material)
  • Vertonung und Sampling (Implementierung von Soundfiles)
  • Filtern und Farbkorrekturen
  • Spezialeffekte
  • Kreativ-Part mit Workshop (jeder kann sein eigenes
    Bandmaterial mitbringen)

Inhalte

videoschnitt2KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERABei diesem Seminar geht es grundsätzlich um die spätere Bearbeitung von digitalen Videoaufzeichnungen, der sogenannten Postproduktion. Wir leben nun in einer Zeit, wo die Videobearbeitung recht einfach geworden ist. Früher musste man sich noch mit einem riesigen Gerätepark rumärgern, oder fast sogar noch ein Studium machen um Timebasekorrektoren, Bildprozessoren, Mixer und die komplette analoge Schnittanlage in ihren riesigen Ausmaßen bedienen zu können. Hinzu kam das Problem, das erhebliche Qualitätsverluste eintraten, wollte man ursprünglich geschnittenes Material neu bearbeiten. Die Zeiten sind vorbei. Heute sind wir in der Lage mit dem sogenannten non-lineraren Schnitt, beliebig zu editieren und Korrekturen vorzunehmen.